Praxis für Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie,
LRS-Behandlung,
Stimmbildung & Sprecherziehung

Solveig Tayert
Dipl. Sprechwissenschaftlerin
Akademische Sprach- und
Dyslexietherapeutin nach BVL

Mitglied Deutscher Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs)

Sprache

Sprache

Kloetze

Diagnostik, Beratung, Therapie und Training bei:

 

Kindern und Jugendlichen mit

  • verzögerter Sprachentwicklung
  • fehlerhafter Lautbildung (phonetische und/oder phonologische Störung)
  • mangelhafter phonologischen Bewusstheit (Phonologische Störung)
  • Störung der Sprechmotorik: Zungenfehlhaltungen, inkompletter Mundschluss, Kau- und Schluckbeschwerden (Myofunktionelle Störung)
  • eingeschränktem Wortschatz, unsicheren grammatikalischen Fähigkeiten, Störungen des Satzbaus (Dysgrammatismus)
  • Laut-, Silben-, Wortwiederholungen; Dehnungen; Blockaden (Stottern)
  • überhasteter, undeutlicher Sprechweise (Poltern)
  • Problemen in der zentralen Hörverarbeitung: auditive Aufmerksamkeit und Merkfähigkeit, auditives Gedächtnis, Laut-, Wortsynthese und -analyse (AWST)
  • Lese- und Rechtschreibproblemen

 

Erwachsenen mit

  • Verlust der Sprache und des Sprachverständnisses infolge einer neurologischen Erkrankung, z.B. nach Schlaganfall (Aphasie, Dysarthrie)