Praxis für Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie,
LRS-Behandlung,
Stimmbildung & Sprecherziehung

Solveig Tayert
Dipl. Sprechwissenschaftlerin
Akademische Sprach- und
Dyslexietherapeutin nach BVL

Mitglied Deutscher Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs)

Sprechen

Sprechen

Stifte

Diagnostik, Beratung, Therapie und Training bei:

 

Kindern und Jugendlichen mit

  • fehlerhafter Lautbildung: wie Lispeln (Sigmatismus)
  • Störung der Sprechmotorik: Zungenfehlhaltungen, inkompletter Mundschluss, Kau- und Schluckbeschwerden (Myofunktionelle Störung)
  • Laut-, Silben-, Wortwiederholungen; Dehnungen; Blockaden (Stottern)
  • überhasteter, undeutlicher Sprechweise (Poltern)
  • Lese- und Rechtschreibproblemen

 

Erwachsenen mit

  • Lispeln (Sigmatismus)
  • Näseln (Rhinophonie)
  • undeutlicher Artikulation

 

spezielles Angebot: Aussprachetraining

Sie werden von Ihren Gesprächspartnern oft schwer verstanden, Sie sprechen zu schnell, zu laut/ leise, zu hoch/ tief oder wünschen sich, mit weniger starkem Dialekt zu sprechen?

Dann ist das Aussprachetraining genau für Sie geeignet: Sie lassen die Laute klingen, explodieren, zischen und schwingen. Sie lernen, wie Sie ohne Mühe deutlich sprechen- davon profitiert auch Ihre Stimme.

Geeignet für jeden, der seine Aussprache verbessern möchte, damit das Gesagte beim Gesprächspartner auch richtig ankommt.

 

spezielles Angebot: Phonetikkurs

Sie sprechen Deutsch als Fremdsprache und wollen ihre Aussprache verbessern?

Dann ist der Phonetikkurs für Sie geeignet: nach individueller Analyse der phonetischen Fähigkeiten wird im Training an der Verbesserung Ihrer deutschen Aussprache gearbeitet. Sie lernen die korrekte Lautbildung der deutschen Sprache kennen und festigen diese in speziellen Übungen.